Schilddrüsenknoten: Wann muss operiert werden?
Schilddrüsenknoten: Wann muss operiert werden?

Schilddrüsenknoten: Wann muss operiert werden?
Hörsaal West / Livestream
Rämistrasse 100
CH-8091 Zürich
Die Schilddrüse ist ein Organ, das vorne am Hals — meist verborgen — liegt. Sie stellt das wichtige Schilddrüsenhormon L-Thyroxin, auch T4 genannt, her. Die Schilddrüse bildet sehr häufig Knoten, die meist harmlos sind, jedoch Beschwerden bereiten. Selten sind die Knoten bösartig. Im Forum erklären wir Ihnen, welche Untersuchungen bei Schilddrüsenknoten sinnvoll sind, welche Behandlungsmethoden es gibt und wann eine Operation notwendig ist. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie.
Zur Webseite (usz.ch)