Ausstellung «120 Tage im Rausch»
Ausstellung «120 Tage im Rausch»

Ausstellung «120 Tage im Rausch»
Mo – Sa, von 8 bis 22 Uhr
Karl der Grosse
Kirchgasse 14
CH-8001 Zürich
Eine willkürliche Entführung durch: Mario Comensoli, Philipp Ehgartner, Lawrence Grimm, Corina Gubler, Trevor Guthrie, Maurice Haas, Kasia Jackowska, Klaus Lutz, Franziska Koch, Jana Vanecek Wenn wir uns berauschen, gleichgültig mit welchen Mitteln und Substanzen, begeben wir uns auf einen Weg ins Ungewisse. Dann sind wir offen für neue Erfahrungen und für Veränderungen, vielleicht sogar für Gefahren und so lassen wir uns überraschen vom Ungewöhnlichen. Wir geben die Kontrolle über uns selbst ab und lassen uns von etwas Unbekanntem leiten. Im Rausch lassen wir alles fliessen; die Gedanken, die Worte, die Energien, den Pinselstrich, den Schreibstift, die Tusche, den Sekt, die Substanzen in unserem Blut, unsere Körperflüssigkeiten, unseren Geist und alle Grenzen. Die KünstlerInnen der Gruppenausstellung wagen sich auf diesen Weg des Unbestimmten. Einige begeben sich in einen Zustand zwischen Wahn und Vernunft, andere in eine Welt abseits des Rationalen. Mischen Ekstase und Mathematik. Lassen sich entzücken von Fleischlichem und Geistlichem. Überlassen das Material seiner eigenen Dynamik und schaffen Biester mit unzähligen Augen, dass deren Hirn rauscht. Auf www.furor-poeticus.ch experimentiert Jana Vanecek im Schreibrausch. Während den Öffnungszeiten (Mo – Sa, von 8 bis 22 Uhr) ist die Ausstellung frei zugänglich und die Werke können wieder gekauft werden. InteressentInnen melden sich bei der Kuratorin Ibolya Zombori. Führungen werden zurzeit keine angeboten.
11
07
20
Zur Webseite (karldergrosse.ch)
Event auf Karte anzeigen